Feb 212012
 

Wie schwer fällt es oft, eigene Irrtümer zuzugeben! So geriet ich vor zwei Tagen in eine Auseinandersetzung über die Farbe der Jacke des Vorsitzenden des ADFC Deutschlands, Ulrich Sybergs, der im aktuellen SPIEGEL auf S. 115 abgebildet ist. “Guter Kontrast zwischen dem Magenta der Jacke und dem Bonbonrot des Fahrradhelms – auf die modische Kleidung beim Fahrradfahren kommt es an! Es gibt jetzt sogar Fahrradhelme mit Aussparungen für Zöpfe!”, behauptete ich treuherzig.

MAGENTA! Du verwechselst da etwas”, war das schroffe Urteil meines Gegenübers. Ich widersprach. Es fiel mir schwer meinen Fehler zuzugeben. Doch letztlich bricht einem ja kein Zacken aus der Krone. Heute lache ich darüber. Die Jacke ist Cyan, nicht Magenta! Heute kenne ich den Unterschied zwischen Cyan und Magenta wie kein zweiter! Aus eigenen Fehlern kann man viel lernen. Wer keine Fehler macht, lernt auch nichts. Ein guter Impuls für den geborenen Dickschädel!

Quellenangabe:
Christian Wüst: Impuls auf den Schädel, in: DER SPIEGEL, Nr. 8, 18.02.2012, S. 114-115

ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.

 Posted by at 22:19

Sorry, the comment form is closed at this time.